für ein schönes Zuhause
    0
    Summe
    0,00 €
    • Ihr Warenkorb ist leer

    Messanleitung- Vorhänge und Gardinen

    Vorhang mit Kräuselband

    VORHANGBREITE: Messen Sie die Strecke, die von den Vorhängen bedeckt werden soll. Berücksichtigen Sie bitte dabei die Breite der Gardinenstange, und addieren Sie ca. 50–100% für die Faltenbildung (ist je nach Geschmack zu wählen).
    Unsere Empfehlung: die Vorhänge sollten mindestens 2 mal so breit wie der Fensterrahmen sein. Das bedeutet, dass der Vorhang mit der Breite von 130 cm nach dem Kräuseln ca. 65 cm breit ist.
    VORHANGHÖHE: Messen Sie bitte die Länge immer ab der Gardinenstange. Wenn Sie den Vorhang mittels Häkchen / Gleiter aufhängen planen, messen Sie bitte ab Häkchen bis zum Fußboden bzw. Fensterbrett. Wenn Sie den Vorhang mittels Häkchen / Gleiter an die Taschen im Kräuselband aufhängen planen, berücksichtigen Sie bitte, wo Sie die Häkchen einhängen möchten.

    Je nach persönlichem Geschmack ziehen Sie vom erhaltenen Mass ein, zwei oder drei cm ab.
    - 1cm: Vorhang liegt praktisch auf dem Boden
    - 2cm: Vorhang hängt ca. 1 cm über dem Boden
    - 3cm: Vorhang hängt ca. 2 cm über dem Boden
    + 2cm bis +20cm: Vorhang liegt auf dem Boden
     

    Vorhang mit Schlaufen


    VORHANGBREITE: Messen Sie die Strecke, die von den Vorhängen bedeckt werden soll. Berücksichtigen Sie bitte dabei die Breite der Gardinenstange, und addieren Sie ca. 50–60% für die Faltenbildung (ist je nach Geschmack zu wählen).

    VORHANGHÖHE: Messen Sie bitte die Länge immer ab der Oberkante der Gardinenstange bis zum Fußboden bzw. Fensterbrett.

    Je nach persönlichem Geschmack ziehen Sie vom erhaltenen Mass ein, zwei oder drei cm ab.
    - 1cm: Vorhang liegt praktisch auf dem Boden
    - 2cm: Vorhang hängt ca. 1 cm über dem Boden
    - 3cm: Vorhang hängt ca. 2 cm über dem Boden
    + 2cm bis +20cm: Vorhang liegt auf dem Boden
     

    Vorhang mit Ösen


    VORHANGBREITE: Messen Sie die Strecke, die von den Vorhängen bedeckt werden soll. Berücksichtigen Sie bitte dabei die Breite der Gardinenstange, und addieren Sie ca. 60–70% für die Faltenbildung (ist je nach Geschmack zu wählen).

    VORHANGHÖHE: Messen Sie bitte die Länge immer ab der Oberkante der Gardinenstange bis zum Fußboden bzw. Fensterbrett.

    Je nach persönlichem Geschmack ziehen Sie vom erhaltenen Mass ein, zwei oder drei cm ab.
    - 1cm: Vorhang liegt praktisch auf dem Boden
    - 2cm: Vorhang hängt ca. 1 cm über dem Boden
    - 3cm: Vorhang hängt ca. 2 cm über dem Boden
    + 2cm bis +20cm: Vorhang liegt auf dem Boden
     
    Vorhang mit Tunnel

    VORHANGBREITE: Messen Sie die Strecke, die von den Vorhängen bedeckt werden soll. Berücksichtigen Sie bitte dabei die Breite der Gardinenstange, und addieren Sie ca. 50–100% für die Faltenbildung (ist je nach Geschmack zu wählen).
    Unsere Empfehlung: die Vorhänge sollten mindestens 2 mal so breit wie der Fensterrahmen sein. Das bedeutet, dass der Vorhang mit der Breite von 130 cm nach dem Kräuseln ca. 65 cm breit ist.

    VORHANGHÖHE: Messen Sie bitte ab Oberkante der Gardinenstange bis zum Fußboden bzw. Fensterbrett. Die angegebene Vorhanglänge umfasst die Köpfchenhöhe von 5 cm nicht - dies dient nur zur Info – beim Messen der Vorhanglänge sollen Sie das Köpfchen nicht berücksichtigen.
     
    Je nach persönlichem Geschmack ziehen Sie vom erhaltenen Mass ein, zwei oder drei cm ab.
    - 1cm: Vorhang liegt praktisch auf dem Boden
    - 2cm: Vorhang hängt ca. 1 cm über dem Boden
    - 3cm: Vorhang hängt ca. 2 cm über dem Boden
    + 2cm bis +20cm: Vorhang liegt auf dem Boden
    Zurück nach oben